Zwei von Vier

USV –MSV: 1:22 (1:6)

USV – Heidenau 10:5 (4:3)

Dieses Wochenende konnten wir aus der Turnhalle in Heidenau 2 von 4 möglichen Punkten entführen. Beim ersten Spiel waren keine Punkte zu holen und obwohl das vorher klar war, hatten wir uns doch mehr erhofft. Es mangelte an Kampfeswillen und bei einigen heute auch an Konzentration. So konnten wir zwar ein ganz respektables Halbzeitergebnis hinlegen, jedoch wurden wir immer noch zu oft überrannt, denn wir waren zu langsam beim Umschalten im Kopf, Pässe wurden abgefangen und die Bälle wurden bei der Vorwärtsbewegung ohne Gegnereinwirkung verprellt.

Im zweiten Spiel des Tages wollten wir wie immer Punkte einfahren. Die Trainer wollten den Kampfeswillen sehen und erwarteten eine stärkere Orientierung Richtung Tor. Dass das geklappt hat, konnten wir gut an den insgesamt 10 erzielten Toren sehen. Hierfür ein großes Lob und auch dafür, dass sich das Torewerfen auf viele Schultern verteilt hat. So kann es weitergehen, und eventuell sind ja in einer Woche sogar 4 Punkte drin! :-)