Sensationelle Leistung aller USV wjE Groupies zum letzten Punktspiel der weiblichen Jugend E

Mit einer mannschaftlichen Glanzleistung verabschiedeten sich alle Beteiligten des USV TU Dresden aus der Kreisliga Dresden. Alle packten mit an und schafften unter schwierigen, weil vorher unbekannten, und chronobiologisch menschenverachtenden Bedingungen eine geschlossene Teamleistung. Ein riesengroßes Lob dafür und großen Dank für nächtliche Schmier- und Backaktionen sowie Unmengen gesunder und ungesunder Energielieferanten!

Handballgespielt haben wir auch. Allerdings am Nikolaustag nicht so, wie wir es eigentlich können. Schwamm drüber! Wir belegen am Ende unserer ersten gemeinsamen Saison einen soliden dritten Platz.

Ergebnisse:        USV TU Dresden – Sport und Jugend Dresden 4:6

                               Neustadt Sebnitz – USV TU Dresden 10:3