Erster Sieg beim Heimspieltag!

 

  1. Spiel, USV-HC Sachsen Neustadt 7:20

 

Am frühen Sonntagmorgen traten wir gegen die Mädels vom HCS an. Alle hatten sich für den Spieltag viel vorgenommen. Auch daß mit Fanni eine der tragenden Stützen dabei sein konnte, die am letzten Spieltag sehr vermißt wurde, weckte Hoffnungen. Dennoch mußten wir uns einem an diesem Tag deutlich überlegenen Gegner geschlagen geben. Dabei standen wir in der Abwehr recht stabil und waren aufmerksam. Im Angriff fehlten uns aber die Mittel, uns gegen die aggressive und offensive Deckung der HCS-Mädels durchzusetzen, die uns zu viel zu vielen Abspielfehlern zwangen. Auf diese Art bekamen wir Gegentor um Gegentor. An Gewinnen ist so nicht zu denken gewesen. Besonders zu erwähnen ist, daß sich Hanna als dreifache Torschützin auszeichnen konnte.

 

  1. Spiel USV- HSG Freital/Wilsdruff 16:4

 

Im zweiten Spiel sahen die Zuschauer einen deutlich anderen, erfreulicheren Spielverlauf. Es wurde im Angriff von Beginn an konzentriert gespielt und die sich bietenden Abschlußmöglichkeiten zu Würfen und regelmäßig auch zu Toren genutzt. Auch in der Abwehr wurde aufmerksam und flink agiert, so daß der Gegner kaum Wurfgelegenheiten bekam. Die Bälle, die die Abwehr zulassen mußte, wurden von unserer zuverlässigen Torhüterin Celina gehalten. So dauerte es bis zur 6. Minute bis wir den ersten Gegentreffer zum 5:1 hinnehmen mußten, den einzigen in der ersten Halbzeit. Beim Schlußpfiff stand ein 16:4 auf der Anzeigetafel, ein sehr erfreulicher Anblick. Glückwunsch Mädels!

 

Besonders bemerkenswert im Vergleich zum letzten Spieltag ist, daß sich deutlich mehr, nämlich sieben Spielerinnen in die Torschützenliste eintragen konnten.

Für die Unterstützung durch die vielen Eltern, die uns lautstark angefeuert und den ersten Sieg bejubelt haben, bedanken wir uns. Ein Extra-Dank gilt dem Kampfgericht, Frau Scholz und Herrn Linke

 

Es spielten: Celina, Alina (beide TW), Liv (1), Jasmin (3), Leonie (1), Isabel M., Sophie (5), Emelie, Hanna (4), Tara (3), Fanni (6) Juliane, Isabel T.