2. Frauen, 9. Spieltag 2017/18

USV TU Dresden II – VfL Waldheim 54 (10:18) 20:33

Auch am vergangenen Wochenende konnten von der USV TU Dresden II leider wieder keine Punkte gewonnen werden.

Nach torlosen ersten 10 Minuten und einem 0:5 Rückstand lief man von Beginn an einem Rükstand hinterher, den die Mädels aus Waldheim sogar auf ein 3:11 ausbauen konnten. Auch eine kurze Aufholjagd in der ersten Halbzeit, bei der man auf ein 7:12 verkürzen konnte änderte nichts an einem bereits 8-Tore Rückstand (10:18) in der Halbzeit.

Immer wieder wurden auch in Überzahl falsche Entscheidungen getroffen, einfache Bälle weggeworfen oder man belohnte sich schlicht und einfach im Angriff nicht für eine durchaus gute Abwehrleistung.

Auch die Ansprache des Trainers Mike Eichhorn in der Halbzeitpause konnte leider am Spielverlauf nichts ändern und die Mädels vom USV mussten sich 20:33 geschlagen geben.

Am kommenden Sonntag tritt der USV TU Dresden II auswärts bei HC Rödertal III an.  Im letzten Spiel der Hinrunde müssen dringend noch wichtige Punkte gegen den Abstieg eingefahren werde.

Louise Dziock (Tor), Laura Kalisch (Tor), Julia Berger (9), Stephanie Trupke (4), Franziska Groß (3), Anne Grevener (2), Patrizia Schmidt (1), Nadja Treletzki ,Theresa Scheftschik, Anastasia Vöhringer, Hannah Bauch, Luise Ungermann